Suche

  • Erweiterte Suche

    Filter nach Inhaltstyp

Sprache

Lesbarkeit

Kalendereinträge filtern

Anhand der Auswahl gefundene Beiträge:

Datum
Format
Themen

 

 

Hauptmenü

hamburg.global // Newsletter – Juni 2024 // Alle planen Zukunft!

Beitrag lesen

Apell: #GutFürAlle: Für eine starke Entwicklungspolitik

Beitrag lesen

hamburg.global // Newsletter – März 2024 // Alle kommen zusammen!

Beitrag lesen

Das „Graphig Recording“ von unserer Werkstatttagung_2022 „Digitalität & Zivilgesellschaft – Barrieren und Zugänge“

Beitrag lesen

PG NHÖB // Zivilgesellschaft fordert Ernährungswende in öffentlich finanzierten Einrichtungen

Beitrag lesen

Statement // Geschichte EWNW<>hamburg.global

Beitrag lesen

Gemeinsamer Brief an Hamburger Politik // sozial und ökologisch gerechter Klimaschutz gefordert

Beitrag lesen

das Verbindbar-Projekt

Beitrag lesen

Videomitschnitt: “Can Hamburg live within the Doughnut?” von Kate Raworth am 16.03.2021

Beitrag lesen

NUE Logo

Headline

Quickly seize progressive portals after parallel data. Assertively impact top-line paradigms via interoperable intellectual capital. Continually utilize open-source vortals after economically sound internal or "organic" sources. Credibly integrate.

overline

Accordion Titel

Monotonectally re-engineer premium meta-services for transparent deliverables. Phosfluorescently re-engineer interactive vortals whereas revolutionary web-readiness. Appropriately administrate tactical customer service without next-generation imperatives. Dynamically extend flexible convergence vis-a-vis multimedia.

Teaser/Überschrift

Dieses Modul dient der ersten Orientierung auf einer Seite oder zwischen Textblöcken...

Das ist unser “Standard-Text-Editor” für die Webseite:

Ein Lieferkettengesetz würde gleiche Wettbewerbsbedingungen schaffen und die Durchsetzung von Menschenrechten und Umweltstandards in den Lieferketten erleichtern.

  • Mit dieser Überzeugung setzen sich inzwischen auch zahlreiche Unternehmen für einen gesetzlichen Rahmen ein. Der Outdoor-Ausrüster Vaude ist eines dieser Unternehmen, welches durch eigene Erfahrungen in der Umsetzung menschenrechtlicher Sorgfalt zum Verfechter verbindlicher Standards geworden ist.
  • Wie geht Vaude vor, um Menschenrechte und Umweltstandards in seinen Lieferketten zu achten? Was bedeutet dies für die Gestaltung von Geschäftsmodell, Einkaufspraxen und Lieferbeziehungen?
  • Auf welche Herausforderungen stößt das Unternehmen bei der Umsetzung von Sorgfaltsmaßnahmen? Inwiefern gelingt es Vaude auch in der aktuellen Corona-Krise, Verantwortung für seine Zulieferer zu übernehmen?
    Und was würde ein Lieferkettengesetz für seine Unternehmenspraxis bedeuten?

Nach einer kurzen Einführung von Eva-Maria Reinwald (SÜDWIND, Initiative Lieferkettengesetz), berichtet Bettina Roth, Leiterin für Qualitätsmanagement & CSR Lieferkette bei Vaude, aus der Unternehmenspraxis.

Teaser/Überschrift

funktioniert der auch als Textblocktrennung?

  • P1340005
  • P1340006
  • P1340007
  • P1340010
  • P1340012
  • P1340025
  • P1340029
  • P1340031
  • P1340039
  • P1340047

CLOSEUP / NAHAUFNAHME - hamburg.global 2019

Foto: Michael Küppers-Adebisi

IMG_5226

WANDELWOCHE 2020

17–18:30 Uhr | Online-Workshop Gute Arbeit, gutes Leben – gibt es das auch bedingungslos? Was ändert sich unsere Arbeit nach Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens? Welche Potentiale liegen darin für eine solidarische Ökonomie? Ein Workshop zur fiktiven Annäherung an ein realistisches Szenario. Mit Rainer Ammermann, Hamburger Netzwerk Grundeinkommen. Anders Arbeiten in einer solidarischen Ökonomie Ist das eine sozialromantische Nische oder Blaupause für den künftigen Normalfall? Eine Online-Podiumsdiskussion mit folgenden Gästen: „Pingo“ Andreas Felsen, Quijote Kaffeekollektiv Jutta Hieronymus, Gemeinwohl-Ökonomie Elena Tzara, Premium Cola Rainer Ammermann, Hamburger Netzwerk Grundeinkommen Sonja Ewald, ehrenamtlich engagiert bei der Solawi Superschmelz (Hamburger Süden, Raum Buchholz & Buxtehude) Moderation: Ilona Koglin, fuereinebesserewelt.info 2

Modul Teaser/Überschrift zur Trennung von BildUnd Text // Video

Koyaanisqatsi rewind

Screenshot-Kayonisquatsi

Zum Schutz Ihrer Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert. Klicken Sie auf „Video laden“, um das Video anzusehen. Damit willigen Sie in die Weitergabe insbesondere Ihrer IP-Adresse an Google Ireland Ltd. ein. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

1

Icon 01

Wie eng unsere globalisierte Welt zusammenhängt bemerken wir gerade im Moment besonders stark. Wir sprechen darüber, wie wir trotzdem hier vor Ort unsere Verantwortung in einer globalisierten Welt wahrnehmen können und so auch Produzent*innen weltweit positiv beeinflussen. Gemeinsam wollen wir schauen, wie sich Konsum und Produktion in Zeiten der Distanzierung neu gestalten lassen.

2

Icon 02

Wie eng unsere globalisierte Welt zusammenhängt bemerken wir gerade im Moment besonders stark. Wir sprechen darüber, wie wir trotzdem hier vor Ort unsere Verantwortung in einer globalisierten Welt wahrnehmen können und so auch Produzent*innen weltweit positiv beeinflussen. Gemeinsam wollen wir schauen, wie sich Konsum und Produktion in Zeiten der Distanzierung neu gestalten lassen.

3

Icon 03

Wie eng unsere globalisierte Welt zusammenhängt bemerken wir gerade im Moment besonders stark. Wir sprechen darüber, wie wir trotzdem hier vor Ort unsere Verantwortung in einer globalisierten Welt wahrnehmen können und so auch Produzent*innen weltweit positiv beeinflussen. Gemeinsam wollen wir schauen, wie sich Konsum und Produktion in Zeiten der Distanzierung neu gestalten lassen.

Modul-Profil-Liste_Test

Modul News-Liste DGB fordert: Politische Bildung unter Rettungsschirm

Schon vor der Corona-Krise waren demokratiefeindliche Kräfte laut und auch währenddessen versuchen sie aus der Verunsicherung der Menschen Kapital zu schlagen. Es ist daher von großer Bedeutung, zivilgesellschaftliche Strukturen und die öffentlich geförderte außerschulische politische Bildung nicht nur zu erhalten, sondern weiter auszubauen. Bedingt durch die Pandemie mussten auch Träger der gewerkschaftlichen und politischen Bildung ihren Präsenzbetrieb einstellen und nun ist ihre Existenz bedroht.

Die Bundesregierung hat diesen wichtigen Bereich bislang nicht explizit in die Maßnahmen zur Bewältigung der Krise einbezogen. „Politische Bildung ist aber in Zeiten einer zunehmend polarisierten Gesellschaft wichtiger denn je. Gerade deshalb ist es zwingend notwendig, dass dieser Bereich ebenfalls unter den Corona-Schutzschirm der Bundesregierung kommt“, fordert die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack.

Sharepic_hamburg.global_Newsletter_Juni_2024_940x788

hamburg.global // Newsletter – Juni 2024 // Alle planen Zukunft!

Einfach immer so alleine weiter?
Oder lieber mal was miteinander anfangen?
Verbinden & Zukunft planen: auf der AktiKo.Werkstatt am 12. Juli im Jupiter!
Ausserdem:
Bundesweiter Apell // #GutFürAlle: Für eine starke Entwicklungspolitik!
Prozess-Info // Wie der AktiKo.Kreis bis Ende 2025 mit dir zusammen Zukunft plant
Dankeschön // Schnackschmiede #5 – war toll 😉
Rückblick // Aktionswoche solidarisch Wirtschaften – ein voller Erfolg.
Richtig gut // DIGGAHH-Festival – Auftakt mit Zukunftsperspektive…!
von allen für alle // offener Kalender & Forum.

01.06.2024

weiter lesen

Facebook_rechteckig_ohne UT

Apell: #GutFürAlle: Für eine starke Entwicklungspolitik

Zusammen mit unserem Dachverband, der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland e.V. (agl), appellieren wir dringend an Bundesregierung und Bundestag, die Etats des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und des Auswärtigen Amtes (AA) angemessen auszustatten. Angesichts der instabilen Weltlage führt Sparen im Bereich der Globalen Solidarität in die falsche Richtung.

21.05.2024

weiter lesen

IMG_9181

Schnackschmiede #5

Schau dir an, wie unsere 5. Schnackschmiede gelaufen ist!

Check out how our 5th Schnackschmiede went!

30.04.2024

weiter lesen

20240418_133024

A Visit from Tanzania: Ladies Joint Forum (LJF) besucht Hamburg

Partner cities with Hamburg: Dar es Salaam, LJF visits Marie-Schlei-Verein & hamburg.global: a non-profit organization that envisions a society where women and girls aspects are integrated in national development agenda

Partnerstädte mit Hamburg: Dar es Salaam, LJF besucht Marie-Schlei-Verein & hamburg.global: eine Non-Profit-Organisation, die sich für eine Gesellschaft einsetzt, in der Frauen- und Mädchenaspekte in die nationale Entwicklungsagenda integriert sind

29.04.2024

weiter lesen

Stellenausschreibung: Netzwerk- und Teamkoordination // bewirb Dich jetzt!

Liebe Freund*innen und Interessierte von hamburg.global,

wir schreiben aktuell eine 75%-Stelle für die Netzwerk- und Teamkoordination zum 01.07. oder 01.08. aus.

Hast Du Lust und Energie in einem dynamischen Netzwerk von haupt- und ehrenamtlich engagierten Menschen zu arbeiten?
Dann bewirb Dich bis zum 15.05. – wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Mehr Info und Kontakt findest Du im Blog-Beitrag.

15.04.2024

weiter lesen

Kalender

Es stehen insgesamt 10 kommende Veranstaltungen aus den Bereichen: Workshop, Austausch, Diskussion, Werkstatt-Tagung, Konferenz und Online-Angebot an.

2024

25. Jun

18:00 Uhr

 

lokakraft Stammtisch

details

lokalkraft-Stammtisch (Zoom) am 25. Juni, 18 Uhr; Anmeldung etc. hier: Aktuelles & Termine - lokalkraft

2024

27. Jun

19:00 Uhr

Workshop

Eine haarige Angelegenheit – Warum Haare politisch sind

details

Mit: Moshtari Hilal - Künstlerin, Kuratorin, Autorin und Abina Ntim - Gründerin von JONA curly hair Was kann Haar, was soll es, darf es und wofür steht es? Was uns auf Kopf, Beinen oder im Gesicht wächst, mehr oder weni…

2024

28. Jun

17:00 Uhr

Austausch, Diskussion

Diskussion: Bürgerräte & Volksabstimmung

details

Innovative Ansätze zur Stärkung der Demokratie Deliberative und direkte Demokratie sind Möglichkeiten, wie die Zivilgesellschaft und die gesamten Bürger sich am politischen Leben beteiligen können. Viele Menschen hierzu…

2024

05. Jul

17:00 Uhr

 

lokalkraft Vernetzungs- und Strategietagung

details

Am Fr./Sa., 05./06. Juli 2024 findet die lokalkraft-Vernetzungs- und Strategietagung mit Lokalen Zukunftswerkstätten und Stakeholdern in der Patriotischen Gesellschaft statt; Anmeldedaten werden über Newsletter verschick…

2024

12. Jul

15:00 Uhr

Werkstatt-Tagung

Jetzt Anmelden zur AktiKo.Werkstatt // im Jupiter

details

Rechts-DRuck: Wie geht es weiter für den sozial-ökologischen Wandel? Im Juli ist es soweit: Die AktiKo.Werkstatt nach den Europa- und Bezirkswahlen, um die externen Veränderungen gemeinsam zu reflektieren und Ansatzpunk…

2024

29. Aug

00:00 Uhr

Austausch, Konferenz

Utopie Konferenz (Lüneburg)

details

VERTRAUEN – EINE UTOPISCHE PRAXIS? 29. BIS 31. AUGUST 2024 AUF DEM CAMPUS DER LEUPHANA UNIVERSITÄT Woraus ist die Zukunft gemacht, wenn nicht aus dem Rohstoff des Vertrauens? Was hält eine Utopie zusammen, wenn nicht ihr…

2024

11. Sep

09:00 Uhr

Online-Angebot, Workshop

Online-Workshop | norddeutsch und nachhaltig - Die nun-Zertifizierung

details

2024-09-11T07:00:00Z (UTC)→2024-09-11T09:30:00Z (UTC) Ziele: Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung erfahren die Teilnehmenden Hintergründe, Ziele und Anforderungen der nun-Zertifizierung in Norddeutschland und Hamb…

2024

09. Okt

09:00 Uhr

Online-Angebot, Workshop

Online-Workshop | Leitbildentwicklung – für eine zielgerichtete Bildungsarbeit

details

Ziele: Leitbilder bieten einen Rahmen und eine Orientierung für die Qualitätsentwicklung der eigenen Bildungsarbeit. In ihnen werden die Ziele, leitende Prinzipien und Werte einer Organisation formuliert. Die Entwicklung…

2024

05. Nov

09:00 Uhr

Online-Angebot, Workshop

Online-Workshop | Ein pädagogisches Konzept – Bildungsarbeit mit Profil

details

Ziele: Ein pädagogisches Konzept bietet Zielgruppen und Bildungspartner:innen einen konkreten Einblick in Themen, Formate und Arbeitsweisen der eigenen Bildungsarbeit. In dem Prozess der Erarbeitung schärft es das eigene…

2025

15. Jan

09:00 Uhr

Online-Angebot, Workshop

Online-Workshop | Fragerunde zur nun-Antragstellung

details

Alle, die zum 15. Februar 2025 einen Antrag auf nun-Zertifizierung einreichen wollen, können hier Fragen zur nun-Antragstellung klären. Außerdem besteht die Möglichkeit, Feedback zu Entwürfen von Leitbildern und pädagogi…

Beitrag Teilen