Suche

  • Erweiterte Suche

    Filter nach Inhaltstyp

Sprache

Lesbarkeit

Hauptmenü

Stand
08.01.2021
ID
28

mitmachen & einmischen

Das Netzwerk lebt von der Beteiligung und dem Engagement begeisterter Menschen.

Wir freuen uns über die Nutzung der bereits bestehenden Angebote und über Menschen mit neuen Ideen und Anliegen.

Aktuell gibt es folgende Möglichkeiten, das Netzwerk zu nutzen:

reinschnuppern & informieren:

  • Wir verschicken ca. alle zwei Monate einen Newsletter, in dem wir über das Geschehen im Netzwerk berichten.
    Hier geht es zur Anmeldung zum Newsletter.
  • Auf unserem Blog berichten wir fortlaufend über aktuelle Geschehnisse und Möglichkeiten der Beteiligung im und um unser Netzwerk herum. Hier geht es zum Blog.
  • Auf unserer Diskussionsplattform sammeln wir »Empfehlungen« und »Hintergründe«, die Möglichkeiten für Information und Teilhabe an unseren Themen aufzeigen. Dabei handelt es sich neben eigenen Veranstaltungen auch um Angebote anderer Initiativen und Organisationen, die Beteiligte von hamburg.global teilenswert finden. Neue Plattform-Beiträge können von allen registrierten Nutzer*innen eingestellt werden. Wenn es sich um Termine handelt, werden die Einträge automatisch in unserem Kalender auf der Internetseite angezeigt.
    Link zu unserer Diskussionsplattform.
    Link in die FAQs: »Fragen zur Plattform«
    Link zum Kalender.
    Link in die FAQs:  »Eigene Veranstaltungen einstellen – wie geht das?«

kennenlernen & persönlich austauschen:

  • Unsere aktiven Gruppen bestimmen ihre Themen und Arbeitsweisen selber. Wenn ihr die Engagierten kennenlernen möchtet, dann schreibt ihnen am besten eine Nachricht und erfragt, wann ein nächstes digitales oder analoges Treffen geplant ist.
    Einzelne Gruppen können auch telefonisch erreicht werden. Hier geht es zu den aktiven Gruppen.
  • Manche Gruppen führen im Rahmen ihrer Arbeitstreffen kollegiale Beratungen durch und/ oder können Kontakte zu relevanten Akteur*innen im Themenfeld herstellen.
  • Bisher haben wir zwei Begegnungsformate entwickelt: Die Jahreskonferenz und ihre kleine Schwester, die NutzBAR. Beide Formate haben das Ziel, das Netzwerk erlebbar zu machen. Wir wollen interessierte Menschen persönlich kennenlernen, unsere aktuellen Themen vorstellen und eine Beteiligung an Diskussionen und Entwicklungen möglich machen. Weitere Veranstaltungsformate werden entwickelt.

aktiv werden & Neues initiieren:

  • Ein Thema ist noch nicht im Netzwerk vertreten? Jede*r hat die Möglichkeit, neue Themen- und Projektgruppen zu gründen. Die Gründung einer neuen Gruppe muss vom Koordinierungskreis beschlossen werden. Bei einer neuen Idee informiert die Netzwerkstelle gerne über Möglichkeiten und Verfahren.
  • Eine gerechte, nachhaltige und vielfältige Welt können wir nur erreichen, wenn wir gemeinsam unsere Ziele verfolgen. »hamburg.global« möchte Kräfte bündeln und Synergien nutzen. Deshalb freuen wir uns, zukünftig Kooperationen mit verschiedenen Akteur*innen zu schließen, und gemeinsam Aktivitäten und Projekte zu entwickeln.
  • Unsere Beratungs- und Qualifizierungsangebote werden schrittweise ausgebaut. Es sind Workshops mit externen Referent*innen geplant, die wir anhand der bestehenden Bedarfe entwickeln. Darüber hinaus möchten wir das bereits vorhandene Wissen und die Erfahrungen, die wir im Netzwerk bündeln, nutzbar machen.
  • »hamburg.global« möchte ein digitales (Zusammen-)Arbeiten von entwicklungspolitischen Initiativen in Hamburg fördern. Deshalb bieten wir eine kooperative Nutzung unserer digitalen Infrastruktur an. Die Netzwerkstelle gibt gerne weiter Auskunft.
  • Zukünftig möchte »hamburg.global« weitere Unterstützungsangebote bereitstellen (u.a. Raumbörse, Referent*innen-Pool). Die Netzwerkstelle freut sich über hilfreiche Tipps und Anregungen, die wir zusammentragen und anschließend für Interessierte zur Verfügung stellen können.